About

About Us

Mitte der achtziger Jahre gründete sich im Umfeld der Dresdner Untergrundszene die Independent- Rock Band Noise Am Markt in der Besetzung Andreas Dürlich (git), Jockel Riedel (b), Heiko Winkler (voc) und Jens Göbler (dr). Sie spielt gut besuchte Konzerte u.a. mit Sandow, Feeling B., Die Art, Die Firma, auch nach dem Entzug der obligatorischen Einstufung durch die DDR Konzert – und Gastspieldirektion. Noise Am Markt veröffentlicht 1990 eine Maxi im Eigenverlag mit 4 Titeln, aufgenommen im Studio der Cottbusser Band WK 13.

 

Aus dieser Konstellation entstand nach dem Weggang von Heiko Winkler zunächst Mr. Bonestripper, danach mit dem Sänger und Gitarristen Hagen Fiedler 1992 die Band Defence Area. Parallel dazu spielte der Schlagzeuger Jens Göbler mit dem Gitarristen Fizzi Baumgärtel und dem Bassisten Maik Krüger in der Band Jack Daniels Nightmare. Sie veröffentlichen diverse Tapes.  Defence Area spielte in der Besetzung Andreas Dürlich (git), Jockel Riedel (b), Mike Heuer (voc / git) und Jens Göbler (dr) mit Unterstützung von Betasound (Gunther Brendel, Jens Zipperer, Emil Penther) ebenfalls diverse Tapes ein und ging 1993/ 1994 auf deutschlandweite Tour unter anderem als Support für die neugegründeten Rammstein.

 

Ende der Neunziger Jahre löste sich die Band auf. Zusammen mit dem Gitarristen Axel Thieme, dem Sänger Karl Heinz Mucha und Andreas Dürlich am Bass gründete Jens Göbler Luftschmidt. Sie spielten im regionalem Umfeld von Dresden und Pirna Blues, Alt. Country und Rootsrock und legten damit den Grundstein für die spätere Americana- Profession von Gracefull Fall.

 

Mit Alexander Wurlitzer hatte die Band danach das Glück, einen der besten Gitarristen  in der Americana - Szene Deutschlands zu gewinnen. Zusammen mit Andreas Pilz (voc/git) und Rocco Hardtke (b) war die Band musikalisch dort angekommen, wo sie hinwollte: tief an den Wurzeln grabend, mit ordentlich Dreck unter den Sohlen und Shuffle in den Gliedern.

 

Alexander Wurlitzer zog es 2013 weg aus Dresden. Er spielt seitdem in ausgezeichneten Formationen im selben Spektrum und ist der Band nach wie vor sehr verbunden, unter anderem als Produzent sämtlicher Tonträger und Mitmusiker zu Konzerten. Für ihn spielt seitdem Polichronis Tsolakidis die Gitarre. Sein ebenfalls virtuoses Spiel erinnert uns täglich an den Ursprung von Allem: den Blues.

 

2014 veröffentlichte Gracefull Fall die CD „On The Crossroad“ bei Cactus Rock Records, 2018 folgte die aktuelle CD „Now & Then“, ebenfalls bei Cactus Rock Records veröffentlicht.

 

Seit 2018 teilt sich Marlene Göbler mit Andreas Pilz die Gesangsparts.